Klug verpackte Zeit-Kritik aus der Feder von Amos Oz. Mein Terminkalender ist mein ein und alles. Es handelt sich dabei nämlich nicht nur um einen simplen Terminkalender, sondern auch den Hüter meiner Literaturliste. Wir sprechen hier nicht von irgendwelchen Büchern, oh nein, weit gefehlt. Es handelt sich um Titel, dieRead More →

Irgendwie scheine ich den allgemeinen Buch-Bloggertrend nicht ganz begriffen zu haben und ständig auf ältere Literatur zu bauen. Damit meine ich jetzt natürlich nicht wirklich Ältere Literatur im Sinne von 16. Jh. abwärts, nein, allerdings Bücher die gut und gerne bereits ein paar Jährchen auf dem Buckel haben dürfen. „NeueRead More →

… und sanft weht die leichte Brise. Wetterberichte sind irrsinnig praktisch. Meistens wird das Wetter so prognostiziert, wie es ohnehin nicht ist. Das ist schön; zum einen erhält man dadurch das Gefühl, irgendwo anders, in weiter Ferne beispielsweise, zu residieren – kostenloses Urlaubsflair also – und zum anderen ist esRead More →