„Im Flatterland“ Premiere am Toihaus Salzburg Habe Mut, dich deiner Fantasie zu bedienen: Im Toihaus Salzburg sorgt „Im Flatterland“ für Abenteuer im Kopf. Es ist poetisch, es ist musikalisch und zugleich ziemlich abenteuerlich. Mit „Im Flatterland“ zeigt das Toihaus Salzburg wieder einmal, was es ganz besonders gut kann: Theater fürRead More →

Der Gruffelo © Tobias Witzgall

Vier Clowns auf Wandertag: „Der Grüffelo“ am Salzburger Landestheater Eine Bühne voller Bücher. Der Traum großer und kleiner Bibliophiler wird in den Kammerspielen Realität – und das spannendste davon prangt in der Mitte. „Der Grüffelo“ steht mit fetten Lettern auf dem Einband und kündet von Wagemut und Fantasie. Ist esRead More →

Die Wanze

Neue Spielzeit, neues Glück: DIE WANZE am Schauspielhaus Salzburg Saisonauftakt mit kompaktem Kammerspiel aus junger Dramaturgie-Feder: Das Schauspielhaus Salzburg tastet sich an den Normalbetrieb heran. „In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit.“ Einmal Karel Gott zum Hier-Ansehen bitte. Tatsächlich scheint „Die Wanze“ im Foyer des Schauspielhaus aufRead More →

ZWISCHEN APFEL UND BAUM: Pascale Staudenbauer & Yoko Yagihara

„Zwischen Apfel und Baum“ am Toihaus Salzburg Philosophie to go. – Am Toihaus Theater werden mit ZWISCHEN APFEL UND BAUM große Fragen spielerisch an die allerkleinsten Besucher gebracht. Das Salzburger Toihaus hat zwei Paradedisziplinen. Experimentelles Theater für die Großen, experimentelles Theater für die Kleinen. Vermutlich versteht sich kein Haus inRead More →

IKARUS: Vater (S. Ried) & Ida (P. Milewska)

„Ikarus“ von Theater ecce Das Theater ecce verkürzt mit IKARUS den Jüngsten das Warten auf Weihnachten. Mit im Gepäck, die griechische Antike. Märchenhaft, akrobatisch, schön. In der Adventszeit wird Salzburg von einem außergewöhnlichen Phänomen heimgesucht. Nein, das bezieht sich nicht auf die Tatsache, dass an den (un)möglichsten Orten plötzlich ChristkindlmärkteRead More →

DER MOND TROPFT: P. Staudenbauer

Einmal Mond und zurück. Wenn DER MOND TROPFT, braucht kein Klempner zu kommen. Das junge Publikum erwartet am Toihaus stattdessen magische Momente und märchenhafte Bilder. Schon gewusst? Die Milchstraße ist ein echtes Paradies für Erwachsene. Sie schmeckt nach Himbeeren und… Rum! Das Pendant für die Kleinen ist weiter unten angesiedelt.Read More →

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE: Ensemble

Mal eben kurz die Seele retten. Viktorianisches Highlife am Schauspielhaus Salzburg mit Charles Dickens WEIHNACHTSGESCHICHTE als Kindermusical. Sehr vorweihnachtlich und kurzweilig. Vergesst Sisyphos. Der arme Kerl schleppt seit Jahrtausenden seinen Felsblock auf den ewigen Berg und muss ihn doch jedes Mal wieder beim Hinunterkullern zusehen. Ein anderer hat es auchRead More →

DER KLEINE VAMPIR: T. Oberliessen, G. Schulz

Best friends for ever ever. Schaurig schön. In Salzburg sind die Vampire los: Christina Piegger bringt mit DER KLEINE VAMPIR den berühmten Kinderbuchklassiker ans Landestheater. Feine Sache. Anton Bohnsack ist ein ziemlich normaler Junge. Er liebt Schauermärchen und Gruselfilme und in seinem Zimmer regiert das Chaos. Aber selbst ihm fährtRead More →

Die Schnecke im Universum: Ensemble

Volle Schnecken-Power voraus. Einmal spiralförmig durch das Weltall und dann links: In DIE SCHNECKE UND DAS UNIVERSUM erfüllt sich ein kleines Kriechtier seinen großen Traum. Magisch-schön. „Ist heute schönes Wetter?“, will die Schnecke wissen. „Nein, es regnet!“. Diese Antwort würden jeden ernüchtern, nicht aber die kleine Schnecke. Die legt nochRead More →