· Junges Theater

Das Gauklermärchen | Theater ecce

Wer Michael Ende hört, denkt meistens an „Momo“ oder „Die unendliche Geschichte“. Vielleicht auch an den „satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“, selbst wenn der Namen vermutlich niemals fehlerfrei über die Lippen kommt. Das Theater ecce dreht gängigen Erwartungen aber eine lange Nase. Für ihr neues inklusives Theaterstück pfeift das Haus mit den sympathischenRead More →

Kinder an die Macht Dass das Leben kein Ponyhof ist, zeigt die neue Kinderoper am Landestheater Salzburg. Mit FLÜCHTLING werden die Jüngsten kindgerecht an eine Wirklichkeit jenseits von Zuckerwatte und Instagram-Filter herangeführt. Feierlaune auf dem Schulhof, die Ferien stehen vor der Tür. Ausgelassen liefern sich die Kinder mit Wasserpistolen feuchteRead More →

Berlin! Berlin! Emil fährt nach Berlin! Bei der Premiere von EMIL UND DIE DETEKTIVE am Schauspielhaus Salzburg bleibt kein Bühnenelement auf dem anderen. Endlich ist es wieder soweit: Pünktlich zum Mai inszeniert Petra Schönwald am Schauspiehaus Salzburg ein neues Jugendstück. Diesmal steht mit EMIL UND DIE DETEKTIVE ein echter KinderbuchklassikerRead More →

Auf ins Abenteuer! Bällebad war gestern: Oliver Wronka inszenierte DIE BRÜDER LÖWENHERZ als fantastisches Abenteuer mit Nostalgie, Charme und starken Bildern an den Salzburger Kammerspielen. Absolut sehenswert! Große Brüder sind (meistens) eine feine Sache. Schließlich fällt man niemandem lieber auf die Nerven, mit keinem prügelt es sich besser und wennRead More →

Volle Operettenfahrt voraus Die Salzburger Kinderfestspiele feiern mit Strauss‘ FLEDERMAUS ein fröhliches Verwirrspiel und den goldenen Operettenklassiker in leicht gekürzter Variante. Wer erinnert sich noch an seinen allerersten Theaterbesuch? Bei mir involvierte das Kasperl, ein Krokodil und sehr viel Mitfiebern. Dicht gefolgt von der KLEINEN ZAUBERFLÖTE. Auch wenn die ErinnerungenRead More →

Nur mal eben kurz die Welt retten Michael Ende hatte nicht nur einen Hang zu Alliterationen, sondern auch ein Händchen für fantastische Geschichten. Eine besonders märchenhafte Variante verzaubert aktuell am Schauspielhaus Salzburg. Eine Welt ohne Fantasie? Das wäre eine ziemlich triste Angelegenheit. Zum Glück gibt es aber Menschen, die dasRead More →

Kleine Hexe ganz groß Sie ist zurück! Otfried  Preußlers Kinderbuchklassiker „Die Kleine Hexe“ ist eine richtige Berühmtheit und bereits in zig Sprachen übersetzt. Jetzt lebt sie in einer frechen, gut gelaunten Produktion am Landestheater wieder auf. Böse Hexen? Gibt es nicht – mehr. Das verdanken Generationen von Kindern Otfried Preußler.Read More →

Welcome to the future [omigod] Wenn 2071 in etwa so aussieht wie „1984“, dann sollten wir besser unsere Füße in die Hand nehmen. Und zwar JETZT! Petra Schönwald inszenierte den Klassiker unter den Klassikern am Schauspielhaus Salzburg: dystopisch-schön. Höchste Zeit für ein kleines Geständnis: Ich habe George Orwells „1984“ nieRead More →

Sommer, Sonne und ein Gute-Laune-Musical Es rockt die Landestheater Bühne, es steppt der Punk-Bär – Kurt, Liesl und weitere Ex-Sound of Music’ler bitten mit anderen jungen Talenten in JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT zur heiter-amüsanten Bibelstunde. Pünktlich zum Schulende schüttelt das Landestheater ein Musical-Highlight aus dem Ärmel: Tim RicesRead More →