Heldenplatz | Ensemble | Salzburger Landestheater

Thomas Bernhards HELDENPLATZ als Letztes Abendmahl Das Skandalträchtige haben Bernhards Texte über die Jahre intensiver Rezeption eingebüßt. Der moralische Stachel ist aber immer noch präsent und sorgt auch in HELDENPLATZ am Salzburger Landestheater für Unwohlsein. An diesem Abend wird kein Misthaufen vor dem Theater abgeladen. Auf Transparente schwingende und FlugblätterRead More →

#ERSTHELFER #FIRSTAID | Larissa Enzi | (c) Anna-Maria Löffelberger

Digitale Uraufführung am Salzburger Landestheater: #ERSTHELFER #FIRSTAID How I wish you were here. Zu einer Kulisse aus Hubschrauber, Ausnahmezustand und später Pink Floyd entstand am Salzburger Landestheater in der Regie von Nuran David Calis ein Potpourri aus Erinnerungen, Meinungen und Was-könnte-Sein-Entwürfen zur Flüchtlingskrise. Wenn das Publikum des Salzburger Landestheater nichtRead More →

OFF Theater_Fluch vom Fischmarkt

Schlechte Stücke braucht das Land: Das OFF Theater verwandelt geschriebene Schandtaten mit DER FLUCH VOM FISCHMARKT in knallige Gute-Laune-Abende. Es gibt Sickerwitze, die Minuten, manchmal auch Stunden dauern. Und es gibt Sickerwitze, die ihre Pointe erst nach Wochen freigeben. Zum Beispiel dann, wenn sie sich in Titeln verbergen. DER FLUCHRead More →

Wolfgangseer Sommertheater auf Herbstfrische im kleines theater: Caroline Richards inszenierte die temporeiche Kammerkomödie ICH MACHE DAS FÜR SIE. Wenn am Ende der Vorstellung ein coronabedingt nur halb besetztes Theater mit MNS euphorisch Schlussapplaus wie ein volles Haus spendet, ja, dann darf zufrieden Fazit gezogen werden: Alles richtig gemacht. byRead More →

Die Schwarze Witwe

Female Empowerment der etwas anderen Art mit der Uraufführung von Anna Burzynskas dunkler Komödie DIE SCHWARZE WITWE – LA FEMME FINALE am kleines theater. Eigentlich wäre alles so einfach. Letzte Worte sprechen, Kopf durch die Lasche stecken und dann mit einem finalen Sprung aushauchen, was man gemeinhin so Leben nennt.Read More →

G'SCHEID BLED - Sonderbar Schauspielhaus

Hommage ans Wienerlied: G’SCHEIT BLED am Schauspielhaus Salzburg „Waun mi des Reisebüro net vermittelt hätt…“ – Travnicek ist zurück und stellt gemeinsam mit Kellnerin Josefa in der Sonderbar des Schauspielhaus die Geduld von Freund Reiß mit G’SCHEIT BLED auf eine starke ZerReißprobe. Schon gewusst, es gibt um die 70.000 Wienerlieder?!Read More →

Zwei Männer ganz nackt | OFF Theater

ZWEI MÄNNER GANZ NACKT: Eine temporeiche Komödie, die ein kleines Stückchen Frankreich ans Salzburger OFF Theater bringt. Franzosen genießen ja gemeinhin den Ruf, es relativ freizügig zu mögen und besitzen bühnentechnisch nicht erst seit Molière ein Patent auf heitere Verwechslungskomödien und temperamentvolle Wohnzimmer-Dramen. „Oui“ und „oui“ lässt sich nach einemRead More →

Odyssee im Kreidekreis | Foto Flausen

Training für die grauen Zellen: ODYSSEE IM KREIDEKREIS stellt nicht nur die Protagonisten vor Herausforderungen. Auch das Publikum darf seine kleinen grauen Zellen bemühen. Das Glück is a Vogerl, sagt der Volksmund, besonders der Wiener. Die Hoffnung ist aber auch so ein keckes Federvieh. Das sagt zwar niemand, aber dafürRead More →

NETWORK | Foto Witzgall

Im Salzburger Landesstudio ist der Medienzirkus los. Alle Zeichen stehen mit Claus Trögers Inszenierung von NETWORK auf Dystopie. Eine gelungene Kooperation von Landestheater Salzburg und ORF Landesstudio. Der Quotenkönig schwächelt. Howard Beales erfolgreiche Nachrichtensendung befindet sich im Sinkflug. Deshalb soll der NBS Moderator ausgemustert werden. Als Reaktion kündigt er an,Read More →