Tanz & Ausdruck

Hiraeth | Tanztheatergruppe Wien | Unicorn Art

DIE HIRAETH-CHALLENGE. Wir tragen die Erinnerungen unserer Vorfahren in uns – die Botschaft von Nadja Puttners/Unicorn Arts HIRAETH scheint klar. Die Umsetzung ist es auch; ansprechend und eindrücklich betreibt die Inszenierung ein kleines Stück Selbsterkenntnis. „Irgendwo auf der Welt gibt’s ein kleines bisschen Glück…“, tönt die Melodie der Comedian HarmonistsRead More →

Halka | Groupe Acrobatique de Tanger

1001 WINTERFEST-NACHT. Das Festival für zeitgenössische Circuskunst eröffnet 2018 mit der Österreich-Premiere von HALKA, dem Programm der Groupe Acrobatique de Tanger: Es steppt der Bär und tobt die Lebensfreude. Fernweh-Geplagte dürfen aufatmen. Wen die Sehnsucht nach der Fremde quält, braucht in kein Last-Minute-Ticket Richtung Ägypten oder einen Kurzurlaub nach JordanienRead More →

Schauspielhaus Studio | Nebenbei

DIE DOPPELTE MIMI Ja, ist das denn LOLA BLAU? Nein, auch wenn sich in NEBENBEI die eine oder andere Tür Richtung Kreisler-Musical öffnet: Tiefkomisch und todtraurig verdoppelt das Stück Perspektive und Ausstattung. Eins und eins macht zwei. Deshalb stehen im Studio des Schauspielhaus Salzburgs auch zwei Guckkastenbühnen aufeinander. Zusammen bildenRead More →

Hoelle, Hoelle, Hoelle | Ben Blaikner & Silvia Salzmann

WAHNSINN, WARUM SCHICKST DU MICH IN DIE HÖLLE. Mit HÖLLE, HÖLLE, HÖLLE rollen Ben Pascal und Silvia Salzmann Sartres Komödie „Geschlossene Gesellschaft“ experimentell und zeitgenössisch auf. Das putzt ganz ungemein. Drei ist eine heilige Zahl. Dreifaltigkeit, am dritten Tag ist Jesus wieder auferstanden und so weiter. Drei ist aber auchRead More →

Empathie mit einer Gummihand | Toihaus Theater

AUS DER PERSPEKTIVE DER GUMMIHAND. Am Toihaus Theater werden die Sinne mit Cornelia Böhnischs EMPATHIE MIT EINER GUMMIHAND auf den Kopf gestellt. Spannende Versuchsanordnung aus dem Uncanny Valley. Gewohnheitsjunkies und Berühungsphobiker müssen jetzt stark sein. Metaphorisch gesprochen natürlich. Denn das Toihaus Theater in Salzburg demonstriert mit seiner ersten Uraufführung inRead More →

AND | Lisa Hinterreithner

AUF DEN PUNKT GEBRACHT. „Eine Performance aus Sound, Körper, Text, Punkten aus Klebebändern und transparenten klebenden Farbfolien“: Mit AND sind Lisa Hinterreithner, Linda Samaraweerová und Elise Mory Teil des tanz_house festivals in Salzburg. Mit dem Wörtchen „und“ enden die schönsten Märchen und besten Utopien: „Und sie lebten glücklich bis ansRead More →

Flavourama Battles Salzburg

DO YOU SPEAK TANZ? 10 Jahre Flavourama – am 11. Oktober startet das Battle-Event mit Kult-Charakter in eine viertägige Extended-Version. Feierlaune und spannende Battles garantiert. Jubiläum! Das Flavourama geht im Oktober in die 10. Runde und feiert seinen ersten zweistelligen Geburtstag. „Flavour-was?“ fragt in Salzburg kaum noch jemand. Längst istRead More →

PARTY IN DA SOMMERSZENE-HOUSE Tupperparty, Kerzenparty oder Dessousparty? Schnöder Schnickschnack. Die Salzburger Sommerszene holt sich mit der HOUSEPARTY von notfoundyet lieber das Fast-Original auf die Bühne. Kennt eigentlich noch jemand die britische TV-Show „Houseparty“? Die lief zwischen den sechziger und neunziger Jahren und prägte – behauptet zumindest Dr. Google –Read More →

Tanz mir das Lied von der Zeit Feierlaune am SEAD: Mit dem SYMPHONIC DANCE findet das jährliche Tanzfestival statt – und darüber freuen sich nicht nur die Studierenden. Zeitgenössische Themen in modernen Choreografien verpackt. Das ist die Paradedisziplin der Salzburg Experimental Academy of Dance oder auch kurz SEAD genannt. InternationaleRead More →