Ensemble Ritter Kamenbert

„Ritter Kamenbert“ am Schauspielhaus Salzburg Dreißig Jahre und noch keinen Tag älter: RITTER KAMENBERT ist zurück am Schauspielhaus. Ben Pascal inszenierte das Kindermusical bunt, frech und mit sehr viel Energie. Wenn sich ein Kindermusical mit Haut und Haar dem Käse verschrieben hat, dann kann es sich dabei eigentlich nur umRead More →

ZWISCHEN APFEL UND BAUM: Pascale Staudenbauer & Yoko Yagihara

„Zwischen Apfel und Baum“ am Toihaus Salzburg Philosophie to go. – Am Toihaus Theater werden mit ZWISCHEN APFEL UND BAUM große Fragen spielerisch an die allerkleinsten Besucher gebracht. Das Salzburger Toihaus hat zwei Paradedisziplinen. Experimentelles Theater für die Großen, experimentelles Theater für die Kleinen. Vermutlich versteht sich kein Haus inRead More →

IKARUS: Vater (S. Ried) & Ida (P. Milewska)

„Ikarus“ von Theater ecce Das Theater ecce verkürzt mit IKARUS den Jüngsten das Warten auf Weihnachten. Mit im Gepäck, die griechische Antike. Märchenhaft, akrobatisch, schön. In der Adventszeit wird Salzburg von einem außergewöhnlichen Phänomen heimgesucht. Nein, das bezieht sich nicht auf die Tatsache, dass an den (un)möglichsten Orten plötzlich ChristkindlmärkteRead More →

DER MOND TROPFT: P. Staudenbauer

Einmal Mond und zurück. Wenn DER MOND TROPFT, braucht kein Klempner zu kommen. Das junge Publikum erwartet am Toihaus stattdessen magische Momente und märchenhafte Bilder. Schon gewusst? Die Milchstraße ist ein echtes Paradies für Erwachsene. Sie schmeckt nach Himbeeren und… Rum! Das Pendant für die Kleinen ist weiter unten angesiedelt.Read More →

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE: Ensemble

Mal eben kurz die Seele retten. Viktorianisches Highlife am Schauspielhaus Salzburg mit Charles Dickens WEIHNACHTSGESCHICHTE als Kindermusical. Sehr vorweihnachtlich und kurzweilig. Vergesst Sisyphos. Der arme Kerl schleppt seit Jahrtausenden seinen Felsblock auf den ewigen Berg und muss ihn doch jedes Mal wieder beim Hinunterkullern zusehen. Ein anderer hat es auchRead More →

DER KLEINE VAMPIR: T. Oberliessen, G. Schulz

Best friends for ever ever. Schaurig schön. In Salzburg sind die Vampire los: Christina Piegger bringt mit DER KLEINE VAMPIR den berühmten Kinderbuchklassiker ans Landestheater. Feine Sache. Anton Bohnsack ist ein ziemlich normaler Junge. Er liebt Schauermärchen und Gruselfilme und in seinem Zimmer regiert das Chaos. Aber selbst ihm fährtRead More →

Die Schnecke im Universum: Ensemble

Volle Schnecken-Power voraus. Einmal spiralförmig durch das Weltall und dann links: In DIE SCHNECKE UND DAS UNIVERSUM erfüllt sich ein kleines Kriechtier seinen großen Traum. Magisch-schön. „Ist heute schönes Wetter?“, will die Schnecke wissen. „Nein, es regnet!“. Diese Antwort würden jeden ernüchtern, nicht aber die kleine Schnecke. Die legt nochRead More →

Paulas Reisen | Kammerspiele Salzburg

EINMAL FANTASIEN UND ZURÜCK. An den Kammerspielen Salzburg wird Paul Maars Kinderbuch PAULAS REISEN bildstark und fantasiebegabt zu Leben erweckt. Ein lyrisch-schönes Abenteuer ins Traumweltenland. Die Herrscher*innen vom Reich der Kreise, der Tausend Ecken, der Roten Töne und dem Land Kopfüber haben Besuch. Menschenkind Paula ist auf der Durchreise undRead More →

Alice im Wunderland | Schauspielhaus Salzburg

TIM BURTON IN HIMMELBLAU. Wer bin ich und wenn ja, wie viele? – Mit ALICE IM WUNDERLAND ist dem Schauspielhaus Salzburg eine wunderbare Inszenierung mit den hauseigenen Schülern*innen gelungen – die auf direktem Weg ins Wunderland führt. Jeder weiß, dass der Zugang zum Wunderland durch das Hasenloch führt. Nur AliceRead More →

Das Gauklermärchen | Theater ecce

Wer Michael Ende hört, denkt meistens an „Momo“ oder „Die unendliche Geschichte“. Vielleicht auch an den „satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“, selbst wenn der Name vermutlich niemals fehlerfrei über die Lippen kommt. Das Theater ecce dreht gängigen Erwartungen aber eine lange Nase. Für ihr neues inklusives Theaterstück pfeift das Haus mit den sympathischenRead More →