NACHWEHEN: L. Enzi & E. Breckner

Office-Dystopie. Düster-gläserner Blick über den Tellerrand: Michael Kolnberger bohrt mit NACHWEHEN in der Umsatz optimierten Wunde. Aua, diese Selbsterkenntnis könnte schmerzhaft sein. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Betriebsrat… „Careful what you do / HR’s on to you“ – zugegeben, die Lyrics des Musicals FOOTLOOSE wurden für diesenRead More →

Winter is coming | Science Busters

KAMPF UM DEN EISERNEN COMEDY-THRON. Bücherwürmer und Serienjunkies jubilieren. „Game of Thrones“ geht in die 8. Runde und die Science Busters feiern mit ihrem von Westeros inspirierten Programm WINTER IS COMING Salzburger Erstaufführung. Autoren haben es fein. Sie können sich nach Herzenslust exzentrisch austoben und man hat sie trotzdem lieb.Read More →

Sebastian im Traum | Big Band Projekt

LYRIK LIEGT IN DER LUFT. Ben Pascal vertonte den elfteiligen Gedichtezyklus SEBASTIAN IM TRAUM und setzte Georg Trakls literarischer Klangschönheit mit einer Big Band in Szene. Salzburg hat ein divergentes Verhältnis zu seinen berühmten Töchtern und Söhnen. Die einen werden mit Ruhm, Marzipan-Kugeln und Schokoladen-Würfeln überhäuft. Die anderen, Zeit ihresRead More →

Intakte Bewohner desolater Städte | ARGEkultur

BLICK ÜBER DEN WELTEN-RAND. INTAKTE BEWOHNER DESOLATER STÄDTE stellt das Weltbild seines Publikums mit recycelten Vorstellungen und dadaistischen Gesprächsanleihen auf den Kopf. Das ist er also. Dieser Moment, auf den ich seit pi mal Daumen acht Jahren warte. Damals hörte ich in einer Vorlesung zum erste Mal davon, dem Nasen-Phallozentrismus.Read More →

AND | Lisa Hinterreithner

AUF DEN PUNKT GEBRACHT. „Eine Performance aus Sound, Körper, Text, Punkten aus Klebebändern und transparenten klebenden Farbfolien“: Mit AND sind Lisa Hinterreithner, Linda Samaraweerová und Elise Mory Teil des tanz_house festivals in Salzburg. Mit dem Wörtchen „und“ enden die schönsten Märchen und besten Utopien: „Und sie lebten glücklich bis ansRead More →

All inclusive | Theater ecce

RETURN TO SENDER. Ben Pascal inszenierte mit dem Theater ecce sein eigenes Stück ALL INCLUSIVE an der ARGEkultur – und widmet sich mit erfrischender Direktheit einem gesellschaftlichen Tabuthema. Eine hübsch gedeckte Tafel lädt zum Verweilen ein. Zumindest am Anfang von ALL INCLUSIVE, dem Stück des jungen Salzburger Autors und TheatermachersRead More →

WAISEN | theater.direkt

DENN WOVON LEBT DER MENSCH. Die Welt ist moralisch am … eh schon wissen! Und weil Theater gerne vom Zeitgeist handelt, holte Michael Kolnberger mit WAISEN einen packenden Psychothriller auf die Bühne der ARGEkultur. Großes Kino, äh, Theater auf kleinstem Raum! „Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.“ BeiRead More →

AUF DIE THERMALEN BARRIKADEN Greift euch die Badenudel und paddelt um euer Seelenheil:  Im THERMALEN WIDERSTAND des Theaters der freien Elemente ist Bademeister Hannes auf Krawall gebürstet. Wunderbar musikalische Absage an die Norm. Eigentlich passt es wie Topf auf Deckel oder, nicht ganz so zurückhaltend formuliert, Faust auf Auge: DasRead More →

PARTY IN DA SOMMERSZENE-HOUSE Tupperparty, Kerzenparty oder Dessousparty? Schnöder Schnickschnack. Die Salzburger Sommerszene holt sich mit der HOUSEPARTY von notfoundyet lieber das Fast-Original auf die Bühne. Kennt eigentlich noch jemand die britische TV-Show „Houseparty“? Die lief zwischen den sechziger und neunziger Jahren und prägte – behauptet zumindest Dr. Google –Read More →

Raus aus dem Prekariat, rein ins glitzernde Leben. Ein biblisches Pärchen, fröhliche Ebenen-Sprünge und eine Österreichische Uraufführung: Chromosom XX inszenierte an der ARGEkultur mit dem GAUNERSTÜCK einen sehr aktuellen und wunderbar surrealen Gesellschaftsspiegel. Der silberne Lamettavorhang funkelt mit den imaginären Diamanten aus dem Juwelierraub um die Wette. Gleichzeitig führt dasRead More →