Offtheater

Armes Theater Wien - Die Frau vom Meer

Armes Theater Wien will Meer In Ottakring inszenierte Erhard Pauer Ibsens DIE FRAU VOM MEER – und erweckt den norwegischen Psychothriller spielfreudig und packend zu neuem Leben. Irgendwo da draußen schwappt sanft das modrig-faule Brackwasser im Fjord. Irgendwo da draußen verzehrt sich Ellida Wangel nach dem Meer. Dem richtigen –Read More →

PARTY IN DA SOMMERSZENE-HOUSE Tupperparty, Kerzenparty oder Dessousparty? Schnöder Schnickschnack. Die Salzburger Sommerszene holt sich mit der HOUSEPARTY von notfoundyet lieber das Fast-Original auf die Bühne. Kennt eigentlich noch jemand die britische TV-Show „Houseparty“? Die lief zwischen den sechziger und neunziger Jahren und prägte – behauptet zumindest Dr. Google –Read More →

ES FLIEGT, ES FLIEGT… EINE KUH Sozialsatire am OFFtheater: Die muss laut, schrill und sehr bunt sein. YELLOW LINE macht es vor und erobert als schräge Groteske die kleine, aber feine Bühne in der Eichstraße. Die Kuhglocke der bäuerlichen Europa-Allegorie läutet laut und deutlich. Sie lockt das Publikum in ScharenRead More →

Raus aus dem Prekariat, rein ins glitzernde Leben. Ein biblisches Pärchen, fröhliche Ebenen-Sprünge und eine Österreichische Uraufführung: Chromosom XX inszenierte an der ARGEkultur mit dem GAUNERSTÜCK einen sehr aktuellen und wunderbar surrealen Gesellschaftsspiegel. Der silberne Lamettavorhang funkelt mit den imaginären Diamanten aus dem Juwelierraub um die Wette. Gleichzeitig führt dasRead More →

Keiner geht so spielfreudig vor die Hunde wie Fabian und seine illustre Runde Das Spielwerk feierte mit dem GANG VOR DIE HUNDE frei nach Erich Kästner am OFF Theater eine umjubelte Premiere und rückt mit dem satirisch-psychedelischen Zeit-Theater die zensierte „Fabian“-Ehre wieder gerade. Spätestens jetzt ist es offiziell, das SpielwerkRead More →

Plötzlich Porno! Die Theater-Transversale in Uraufführungslaune: Am OFF feierte der junge Salzburger Kulturverein mit ANSICHTSSACHE, viel Humor und starken Bildern eine beeindruckende Premiere. Letztes Jahr stieg am Salzburger Landestheater ein dreitägiger Komödien-Wettbewerb für Nachwuchsautoren*innen: Die Freiheit des Lachens. Einer der Teilnehmer war Ben Pascal. Der junge Salzburger Autor, Schauspieler undRead More →

Happy-go-lucky am Toihaus Das Toihaus Theater ist auf das Barock gekommen – mit PASSACAGLIA zelebriert das experimentierfreudige Haus die bekannte Tanzkomposition in fünf performativen Miniaturen. Nichts bereitet darauf vor, auf diese Stampede gebündelter spanischer Fröhlichkeit, die mit dem ersten Trommelschlag den Raum stürmt. Dort springt, tanzt und musiziert sie inRead More →

Mörder gesucht Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Ihr Psychoanalytiker: Mit ZWEI FRAUEN UND EINE LEICHE premiert eine temperamentvolle Krimikomödie am Kleinen Theater, die Laune macht. Eine blonde Frau tanzt lasziv um eine Leiche. Bei dem Toten handelt es sich um ihren Psychoanalytiker und Liebhaber. Seine Frau herrscht sie an, endlichRead More →

Elles ne regrettent rien Spatz und Engel pfeifen es vom Uraufführungs-Dach: VERGISS NIE, DASS ICH DICH LIEBE ist ein charmant-amouröser Ausflug in die Vergangenheit zweier großer Chansonnetten. „Spatz und Engel“, „Geliebte Freundin“, „Edith Piaf und Marlene Dietrich. Zwei Freundinnen“… Es ist höchste Zeit, die letzten Jahre zum Jahrzehnt der (amourösen)Read More →